NRW-Schulmannschaften erfolgreich bei den DSM

Meister und Vizemeister bei den Grundschulen!

Deutscher Meister in der WK Grundschulen 2019

Mit zum Teil herausragenden Ergebnissen kehrten die NRW-Teams von den Deutschen Schulschachmeisterschaften heim. Zuerst starteten die WK´s II, III und M in Berlin, danach die WK IV in Bad Homburg und die WK HR in Osnabrück. Und weil das Beste gerne zuletzt kommt, endeten die DSM mit der WK GS in Friedrichroda.

Bei den älteren Jahrgängen in Berlin wurde NRW vom Max-Planck-Gymnasium Dortmund in der WK II, vom Pelizaeus-Gymnasium Paderborn (WK III) und vom Beisenberg-Gymnasium Hamm in der WK M vertreten. Die Dortmunder belegten den fünften Platz, die Paderborner den vierten. Die Hammer Mädchen, die komplett nicht im Verein spielen, wurden 17. von 22 Teams. Alle NRW-Mannschaften belegten damit Plätze über der Erwartung und konnten zufrieden die Heimreise antreten.

In Bad Homburg konnten 3 NRW-Teams in der WK IV starten. Neben NRW-Meister Theodorianum Paderborn und Vizemeister Europaschule Kerpen bekam auch das drittplatzierte Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium aus Wuppertal einen Nachrückerplatz. Die beste Platzierung erreichten die Paderborner mit Platz 8.

Ebenfalls drei NRW-Teams spielten bei der WK HR in Osnabrück mit. Die NRW-Meister von der Betty-Reis-Gesamtschule Wassenberg belegten den vierten Platz.

Und das Beste kam aus NRW-Sicht tatsächlich zum Schluß! Bei der WK GS in Friedrichroda wurden die Schüler der Grundschule Hockstein Deutscher Meister mit 1,5 Punkten Vorsprung auf die Martin-Luther GS Plettenberg. Die Rheydter wurden zuletzt als eine der wenigen Schulen in NRW mit dem Siegel „Deutsche Schachschule“ ausgezeichnet, offenbar völlig zu Recht. Die St.Sebastianschule aus Raesfeld wurde fünfter und auch die Ulrichschule Sindorf spielte lange ganz vorne mit. Angesichts dieser Resultate ist es ziemlich bedauerlich, dass NRW als größtes Bundesland mit der sicherlich schwierigsten Vorentscheidung bei den Nachrückerplätzen völlig leer ausging.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.