Artikelformat

offene NRW-Meisterschaft WK IV und M

Die neuen NRW-Meister im Schulschach heißen Stiftsgymnasium Gütersloh in der WK IV und Immanuel-Kant-Gymnasium in der WK M.

Während sich die Mädchen vom IKG sehr souverän ohne Punktverlust durchsetzten, war die Entscheidung in der WK IV dagegen sehr knapp. Erst die Buchholzzahl entschied zugunsten der Gütersloher vor dem Gym. Schloß Neuhaus Paderborn. Auf Rang drei folgt mit einem Punkt Abstand das Essener Leibniz Gym. Diese drei Schulen setzten sich doch recht deutlich vom Feld ab. Sehr bemerkenswert ist aber noch der vierte Platz der Dortmunder Hohwart Grundschule(!)

Die Brettpreise gingen auch meist an Spieler der Siegerschulen, eine Ausnahme bildete jedoch das erste Brett der WK IV. Hier teilten sich zwei Spieler mit 9/9 den Preis, die offensichtlich nicht aufeinander trafen: Gregor Flüchter (Soest) und Kornel Mai (Wuppertal). An Brett 2 dominierte Anna Döpper (Essen) mit 8 Punkten, an Brett drei und vier lagen die Spieler Otto Andes und Dominic Fortenbacher (9/9!) vom Meisterteam vorne.

Mit 30 Teams war die Beteiligung wieder deutlich besser als im Vorjahr, allerdings könnte man sich besonders aus dem Rheinland noch mehr Mannschaften wünschen.

Endstand WK IV

Mannschafts-Rangliste: Stand nach der 9. Runde
Rang Mannschaft S R V Man.Pkt. Buchh Brt.Pkt
1. Stiftsgymn. GT I 8 0 1 16 102.0 28.5
2. Gymn.Pb.Schloss-Neuhaus 8 0 1 16 98.0 26.5
3. Leibniz-Gymn.Essen 7 1 1 15 97.0 26.5
4. Hohwart GS Do 4 3 2 11 101.0 20.5
5. W.Doerpfeld-Gymn.Wuppertal 4 3 2 11 98.0 20.5
6. FvS.Gym.Hamm 5 1 3 11 97.0 21.5
7. GadSa Do I 5 1 3 11 88.0 18.5
8. F.Bährens-Gym.I Schwerte 5 1 3 11 87.0 22.5
9. Beisenkamp-Gymn.Hamm 4 3 2 11 87.0 20.5
10. Hohenlimburg I 4 2 3 10 98.0 19.0
11. Conrad-von-Soest-Gymn. 3 4 2 10 92.0 18.0
12. Städt. Gymn. GT 4 1 4 9 92.0 17.5
13. Ev.Gym.Werther I 4 1 4 9 90.0 19.5
14. Stadtkrone Dortmund 4 1 4 9 80.0 19.0
15. IKG I 4 1 4 9 78.0 22.0
16. GadSa Do II 4 1 4 9 78.0 19.0
17. Ratsgymn. Bielefeld 4 1 4 9 75.0 17.0
18. Gänsewinkel Schwerte 4 1 4 9 70.0 18.0
19. F.Bährens-Gym.II Schwerte 3 3 3 9 59.0 18.0
20. Ruhrtalgymn. Schwerte 3 2 4 8 65.0 15.0
21. Hohenlimburg II 3 2 4 8 64.0 15.0
22. Gymn. Köln-Pesch 2 3 4 7 95.0 13.5
23. Ev.Gym.Werther III 3 1 5 7 62.0 12.5
24. Stiftsgymn. GT II 2 2 5 6 88.0 14.5
25. IKG II 2 2 5 6 68.0 13.5
26. Anne-Frank-GT 2 2 5 6 67.0 12.0
27. JKG GT I 3 0 6 6 62.0 15.5
28. Ev.Gym.Werther II 1 3 5 5 70.0 14.5
29. RS Lüdinghausen 2 1 6 5 59.0 14.0
30. JKG GT II 0 1 8 1 63.0 5.5

Fünf Mädchenteams fanden sich in der WK M ein, das ist noch überschaubar, aber gegenüber der Flaute im Vorjahr, als sich keine Mannschaft meldete, geradezu ein Ansturm.
Die fünf Teams spielten doppelrundig gegeneinander, wobei das Dortmunder Immanuel-Kant-Gymnasium sich schon frühzeitig absetzte. Auf dem zweiten Platz folgte das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium aus Hamm, dritter wurde das ev. Gymnasium aus Werther. Die Brettpreise gingen fast alle an die Dortmunder Mädchen, nur an Brett 1 gewann Kathrin Sewald aus Köln.

Endstand WK Mädchen

Mannschafts-Rangliste: Stand nach der 5. Runde im 2. Durchgang
Rang Mannschaft S R V Man.Pkt. Brt.Pkt SoBerg
1. IKG Dortmund 8 0 0 16 28.5 48.00
2. Freiherr.v.Stein Gym.Hamm 3 3 2 9 14.5 22.50
3. Ev.Gymn.Werther 1 4 3 6 13.0 15.00
4. AFS Gütersloh 1 4 3 6 12.0 15.00
5. Gym.Köln-Pesch 0 3 5 3 12.0 10.50

NRW-Meisterschaft-WK IV

Topscorer (6,5 Pkt.+)

Rang Teilnehmer Schule S R V Punkte Buchh Brett
1. Flüchter, Gregor Conrad-von-Soest-Gymn. 9 0 0 9.0 39.0 1
2. Mai,Kornel W.Doerpfeld-Gymn.Wupperta 9 0 0 9.0 38.5 1
3. Fortenbacher, Domini Stiftsgymn. GT I 9 0 0 9.0 37.5 4
4. Elbers, Jan RS Lüdinghausen 8 0 1 8.0 22.5 1
5. Döpper,Anna Berenice Leibniz-Gymn.Essen 8 0 1 8.0 44.5 2
6. Andes, Otto Stiftsgymn. GT I 8 0 1 8.0 47.5 3
7. Celik,Cem Leibniz-Gymn.Essen 7 1 1 7.5 42.5 3
8. Guddat,Fabian IKG I 7 1 1 7.5 35.5 3
9. Schulte-Tillmann,Dan Beisenkamp-Gymn.Hamm 7 1 1 7.5 30.0 4
10. Schimnatkowski,Lukas Leibniz-Gymn.Essen 6 2 1 7.0 45.0 1
11. Wulfhorst, Noah Stiftsgymn. GT I 6 2 1 7.0 49.0 2
12. Neuwald,Johannes Gymn.Pb.Schloss-Neuhaus 6 2 1 7.0 48.0 2
13. Rolf,Torben FvS.Gym.Hamm 6 2 1 7.0 40.0 2
14. Kandler, Philipp Städt. Gymn. GT 6 2 1 7.0 34.0 2
15. Logemann,Jona F.Bährens-Gym.I Schwerte 6 2 1 7.0 44.0 3
16. Uzungüngör,Ahmet F.Bährens-Gym.II Schwerte 7 0 2 7.0 26.0 4
17. von Bargen,Lukas Hohenlimburg I 5 3 1 6.5 36.0 1
18. Weldon,Linus F.Bährens-Gym.II Schwerte 6 1 2 6.5 29.5 2
19. Buchholz,Benedikt Hohwart GS Do 6 1 2 6.5 45.5 3

1 Kommentar

  1. Köln-Pesch

    02/03/2012 @ 22:31

    In der WK M war Kathrin Sewald vom Gymnasiumn Köln-Pesch mit 8/8 Punkten Brettbeste am Spitzenbrett, ebenfalls nicht vom Siegerteam.